Die DSGVO (DatenSchutzGrundVerOrdnung) gilt ab dem 25. Mai 2018 in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Bei Nichteinhaltung drohen Bußgelder bis zu 50.000 €.

Mit dem Hochladen von Bildern zu unseren Veranstaltungen auf unsere Website erfolgt eine Datenverarbeitung. Dafür bräuchte es künftig eine ausdrückliche, schriftliche Einwilligung jeder einzelnen abgebildeten Person. In der Praxis ist dies quasi unmöglich, befürchten auch Rechtsexperten. Die Verunsicherung, auch bei nicht kommerziellen Website –Betreibern, ist angesichts der drohenden Bußgelder groß.

Bevor ein Abmahnanwalt uns mitteilt, die Umsetzung der Datenschutzverordnung sei fehlerhaft, haben wir entschieden die Website www.sfs-kelkheim.de  nicht mehr zu betreiben.

Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren werden unsere Kelkheimer weiterhin bei Veranstaltungen und Info-Ständen über die Gefahrenquellen informieren und Tipps zur Vermeidung von Straftaten geben.